eingeschränkter Regelbetrieb ab 08.06.20

Nachdem im Laufe der Woche alle Vorschulkinder wieder den Kindergarten besuchen dürfen, freuen wir uns, dass ab dem 08.06. der “eingeschränkte Regelbetrieb” allen Kindern wieder den Zugang in den Kindergarten ermöglicht!

Die genauen Modalitäten des eingeschränkten Regelbetriebs soll jede Einrichtung selbst festlegen. Die Empfehlung lautet, einem Kind mit regulären 45 Stunden Betreuung pro Woche 35 Stunden anzubieten. Wichtig: Gleichzeitig fällt dann auch die Notbetreuung weg, so dass eine Betreuung über die eingeschränkte Regelzeit hinaus grundsätzlich nicht möglich sein wird.

Die bisherigen Auflagen insb. konstanter Betreuungssettings bleiben weiterhin bestehen, so dass auch dann (erstmal) keine gruppenübergreifenden Aktivitäten möglich sein werden.

Die offizielle Elterninformation hierzu findet ihr hier:

20200520 Offizielle Information Land NRW_Öffnung 08.06

Alle guten Dinge sind diesmal wohl nicht drei…

Die Notbetreuung wird zunehmend rege in Anspruch genommen. Um neue Kontakte zu vermeiden werden die Kinder daher nun wieder in ihren Gruppen betreut und auch stets von den Erzieherinnen der jeweiligen Gruppe.

Auf verschiedenen Wegen hat das Team Kontakt auch zu den Kindern aufgenommen, zu denen nun schon seit Wochen kein persönlicher Kontakt möglich war.

Für den tollen Einsatz unseres Teams in der Betreuung vor Ort aber auch in den verschiedenen Angeboten an alle Kinder möchten wir an dieser Stelle einmal ganz herzlich DANKE sagen!

Leider gibt es noch keine wegweisenden Neuerungen bezüglich der weiteren Öffnung der KiTas.

Sobald wir hierzu weitere Infos haben, findet ihr die selbstverständlich hier.

Neu seit der vergangenen Woche ist, dass es nun auch einen Betreuungsanspruch für berufstätige Alleinerziehende gibt und dass für alle, die sich nun neu anmelden neue Formulare erforderlich sind.

Diese findet ihr hier: Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit

Notbetreuung die zweite

Leider bleibt die KiTa weiterhin und vorerst bis mindestens 3.5.2020 ausschließlich im Rahmen der Notbetreuung geöffnet.

Allerdings werden die berechtigten Personenkreise ausgeweitet und der Bedarf bei schon bisherigen Schlüsselpersonen lässt sich nun z. T. wirklich nicht mehr anders auffangen, so dass auch die Zahl der zu betreuenden Kinder in unserer Einrichtung steigen wird.

Aktuelle Informationen zur Definition von Schlüsselpersonen ab dem 23.4.2020 findet ihr hier:

2020-04-16_anlage2_zur_coronabetrvo

Bitte beachtet, dass für die Notbetreuung weiterhin sowohl die Bescheinigung des Arbeitgebers über die Unabkömmlichkeit vorliegen muss als auch Eure Bestätigung, dass eine andersartige Betreuung nicht möglich ist. Vordrucke findet ihr hier: https://www.mkffi.nrw/corona-aktuelle-informationen-fuer-eltern

KiTa-Schließung wegen Corona

Auch für uns gelten natürlich die allgemeinen Betretungsverbote für Kindertagesstätten. Deswegen werden wir ab dem 16.3. 2020 bis voraussichtlich Ende der Osterferien den Regelbetrieb einstellen. Die offizielle Information des Landes NRW hierzu findet ihr hier:

Offizielle Information Land NRW ‘Betretungsverbot Kita_Betreuung bei Schlüsselpersonen’_14.03.2020

Besuche der KiTa, wie z.B. KiTa-Führungen für interessierte neue Eltern, sind in dieser Zeit ebenfalls nicht möglich.

Infos zur Notbetreuung, den Arbeitsgruppenregelungen etc erhaltet ihr per Mail von uns.

 

Neue Leitung

Nachdem wir uns mit einem schönen Abschiedsfest inklusive Grillen im Matsch von unserem langjährigen Leiter Remo Schwabe verabschiedet haben, freuen wir uns sehr, dass Ilona von Rüden nun die Leitung der Kleinen Strolche übernommen hat!

Liebe Ilona, wir wünschen dir einen tollen Start und freuen uns auf eine engagierte, kompetente und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Kunstaustellung

Am vergangenen Freitag fand die Finissage unserer einwöchigen Kunstausstellung statt.

Von jedem Kind wurden zuvor eine Woche lang mindestens zwei Kunstwerke ausgestellt, die vor allem in den Gruppen gestaltet wurden. Unsere Turnhalle war ein wunderschöner, bunter und abwechslungsreicher, kreativer Austellungsraum!
Für diese tolle Arbeit möchten wir dem gesamten Team von Herzen danken!

Die Finissage wurde dann von der Festgruppe mit Kaffee und Kuchen eröffnet. Mit einer Auktion, auf welcher die unter kunstpädagogischer Anleitung in den vergangenen Jahren erstellten Gemeinschaftskunstwerke verkauft wurden, endete die Ausstellung.

Der großartige Erlös wird zwischen dem Förderverein und einem Spendenprojekt, einer Patenschaft für eine Familie, aufgeteilt. Danke auch hierfür an alle mitgestaltenden, organisierenden und mitbietenden Eltern!

Es war ein wirklich schöner Nachmittag in toller, schon vorweihnachtlicher Atmosphäre!

Tag der offenen Tür

In diesem Jahr wird unser Tag der offenen Tür am 27. September stattfinden.  Ihr seid von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr herzlich eingeladen, euch die Räumlichkeiten und das Außengelände in Ruhe anzuschauen, unseren KiTa-Alltag ein kleines Stück weit mitzuerleben und etwas über unsere Elterninitiative zu erfahren.

Inzwischen können wir über ein ganzes Jahr Erfahrungen mit dem Leben im Familienhaus berichten. Hierfür werden sowohl unser KiTa-Leiter als auch einige engagierte Eltern vor Ort sein. Dadurch könnt Ihr einen lebhaften Eindruck gewinnen und alle Fragen loswerden!

Wir freuen uns auf Euch!

Plakat Tag der offenen Tür 2019

Sommerfest bei den Kleinen Strolchen

Am vergangenen Wochenende fand bei strahlendem Sonnenschein unser Sommerfest statt. Ganz entspannt im sommerlich dekorierten Hof, mit Leckereien vom Fingerfood-Buffet, kühlen Getränken und einem Pool für die Kinder.

Leider mussten wir auf Grund der hohen Temperaturen den geplanten Spendenlauf für unseren Förderverein absagen. Wir werden versuchen, diesen nachzuholen!

Frühling bei den Kleinen Strolchen

Langsam wird es doch etwas wärmer und man kann den Frühling spüren. Auch bei den Kleinen Strolchen!

Neben vermehrten Ausflügen und Aktivitäten im Freien haben wir auch auf unserem Außengelände mit den Kindern gemeinsam gepflanzt, gesät und ein Insektenhotel gebaut.